Einen Augenblick

Einen Augenblick mal…

 

Manchmal verstehe ich die Menschen nicht so genau,

denn oft reagieren sie so unendlich rau.

Erahne ich auch, was sich dahinter verbergen könnte,

schüttelt mein Herz eilig seinen Kopf und mag zugleich trösten.

Warum bedeutet für so manchen, Entgegenkommen und Achtsamkeit

gleich Gefahr im Verzug?

Ist es so undenkbar, dass ein Mensch dies tagtäglich

ohne Hintergedanken einfach gerne tut?

Warum glaubt der eine an Scheinheiligkeit oder Anbiederei,

wo der andere versucht einfach nur mit dem Herzen dabei zu sein?

Taucht doch einfach mal in die Möglichkeit ein, dass es einfach nur so sei,

weil das Leben dann doch um ein Vielfaches schöner, auch ganz ohne Schein.

Lasst Euch verführen, zu nehmen ohne darüber nachzudenken, zu erleben,

dass Menschen nicht immer darauf aus sind aus „Geschäftssinn“ für die eigene Person,

sich ins güldene Licht zu lenken.

Nicht weil die Lebensweisheiten einem erklären, dass der, der Gutes tut, auch Gutes wird ihm getan, sondern weil Leben so Spaß macht und solche Momente ganz andere Folgen ham.

Ob Gutmensch, Visionär, Neugestalter oder einfach nur Mensch, das Leben hält genug Herausforderungen bereit, die gemeinsam gelebt mehr Grenzen sprengt.

Einen Augenblick schaue ich mal in jedes Herz :

Du bist es wert.

 

BMS