· 

Wunderkerzen

Kreierst ein Selbst im schillernden Bild und siehst auch so gern die ganze Welt.

 

Bist Visionär, Träumer und vielleicht auch Verkäufer.

Richtest Deine Ideen nach den Wünschen aus, immer häuf'ger.

 

Doch ist natürlich nur partiell und punktuell ein zu halten, was das alles erzeugt.

Auch wenn Du bemüht bist und gerne noch das "geht nicht" überrollst.

 

Das Selbst und das Gegenüber ist dann und wann von der Realität ein wenig enttäuscht.

 

Und leider macht es alle eigentlich auch nicht so glücklich, bis die nächste Wunderkerze entzündet ist und das macht ggf. recht süchtig.

 

Süchtig nach den Highlights weil die Basics fehlen, obwohl sich alle eigentlich nur nach den einfachen Dingen sehnen.

 

Weniger Glamour ermöglicht mehr in der Tat, das wird hier wieder einmal klar,

denn dann wird so vieles einfach wieder wunderbar.