Alles fast

Alles steht fast still.

Kaum etwas geht voran.

Auf Pause ist Verstand und Will.


Die Frage ist nicht "was muss" sondern was kann.

Entscheidungen fallen so manchen arg schwer.


Die Mitte des Seins justiert sich erneut.

Das "wo soll es hin" ist stärker als "wo kommt es her".

Und der Funke der Möglichkeiten, Sehnsüchte streut.


Und dennoch steht alles fast still, 

weil das Leben es 

nun mal gerade 

so will.